„ZEIT:RAUM“ schont aufgrund der energieeffizienten Bauweise Ihre Brieftasche. Ein zusätzlicher und erheblicher Finanzierungsvorteil ergibt sich aus der Wohnbauförderung – vorausgesetzt, Sie haben darauf Anspruch.

Aufgrund der nachhaltigen und modernsten Bauweise gewährt das Land Kärnten den höchsten Grundförderbeitrag pro m2. Darauf aufbauend gibt es zusätzliche Erhöhungsbeträge zur Grundförderung pro m2 durch energiesparende Technologien.

Zudem profitieren Sie nicht nur von diesen erhöhten Förderungen, sondern gegebenenfalls auch vom Vorteil der Loggia, da damit die geförderte Wohnnutzfläche (Wohnung plus Loggia) bis zu der geförderten Maximalfläche (Abhängig von der Anzahl der Personen) vergrößert werden kann.

1

Höchste Grundförderung pro m²

2

Zusätzliche Erhöhungsbeträge pro m² aufgrund nachhaltiger und modernster Bauweise

3

Erhöhung der WBF-Fläche aufgrund der Erhöhung der Wohnnutzfläche durch die Loggia

WohnbauförderungFörderung in EUR/m²
Höchste Grundförderung625,00
plus ökologischer Bauweise9,30
plus Niedertemperaturheizung10,00
plus Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung15,00
plus Passivhaus50,00
Gesamt709,30*
+ Jungfamilie*10.000,00
* Zusage der grundsätzlichen Förderungsbereitschaft durch das Land Kärnten. Genaue Informationen erhalten Sie bei der zuständigen Abteilung der Kärntner Landesregierung.
Beispiel 1
54m² Wohnung + 18m² Loggia = 72 m²
förderungsfähige Wohnnutzfläche

1-2 Personen haben Anspruch auf max. 70 m² Förderung:

709,30 EUR/m² x 70m² = 49.651
709,30 EUR/m² x 54m² = 38.302 (ohne Vorteil Loggia)
+ Jungfamilie:* 10.000,00

Fördersumme: rd. 59.650 EUR*
Beispiel 2
95m² Wohnung förderungsfähige Wohnnutzfläche

4 Personen haben Anspruch auf max. 95 m² Förderung:

709,30 EUR/m² x 95m² = 67.383,50
+ Jungfamilie:* 10.000,00

Fördersumme: rd. 77.380 EUR*